Allgemeine Geschäftsbedingungen SophieMarie Online-Shop

DRUCKEN

www.sophiemarie.com



SophieMarie
Exklusive Kinderkleider - Design by Kamilla Frauscher
Eisenhandstraße 8
A-4020 Linz, Österreich

Gewerberegister: 407/9571
UID-Nr.: ATU56449249
Kontakt: sophiemarie.design@gmail.com
Telefon: +43 664 2027020

  1. Geltungsbereich

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Einkauf im SophieMarie Online-Shop, sowie für die Lieferung der gekauften Waren durch SophieMarie Exklusive Kinderkleider (im Folgenden SophieMarie) bzw. deren Logistikpartner. Mit Abgabe einer Online-Bestellung erklärt sich der Verbraucher mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.
  2. Allgemeine Informationen

    Bestellungen des Verbrauchers sind verbindliche Angebote zum Vertragsabschluss. SophieMarie wird den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. SophieMarie kann das Angebot des Verbrauchers innerhalb einer Frist von 30 Tagen durch Zusendung der Ware oder durch Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung annehmen. Hierdurch kommt der Auftrag zustande. Maßgeblich ist das Datum des Absendens.
    Geringfügige für unsere Kunden zumutbare Änderungen gelten vorweg als genehmigt. Dies gilt insbesondere für durch die Sache bedingte Abweichungen (z.B. bei Maßen, Schnitten, Material und Farben). Technische und gestalterische Abweichungen von Angaben im Online-Shop, sowie Modell-, Schnitt- und Materialänderungen im Zuge der Produktentwicklung bleiben vorbehalten.
    Nachträgliche Änderungswünsche können nur im Ausnahmefall und gegen entsprechenden Kostenersatz durchgeführt werden.
    Die Wahl von Versandart und Versandweg bleibt SophieMarie vorbehalten. Die Verpackung erfolgt in handelsüblicher Weise. Darüber hinausgehende Versandwünsche gehen zu Lasten des Verbrauchers.
  3. Liefertermine und Fristen

    Der Versand der Ware erfolgt im Normalfall innerhalb von 2 – 3 Wochen. Einzelanfertigungen oder Spezialwünsche können aber auch länger dauern. In diesem Fall vereinbaren wir den Liefertermin direkt mit Ihnen.
    Vereinbarte Lieferfristen beginnen erst, wenn alle erforderlichen Informationen, Unterlagen, Anzahlungen oder sonstigen Leistungen des Verbrauchers als eingelangt bestätigt wurden. Der Liefertermin ist eingehalten, wenn die Ware zum Liefertermin verschickt wird. Betriebsstörungen, Ereignisse höherer Gewalt sowie andere Ereignisse außerhalb des Einflussbereiches von SophieMarie, insbesondere auch Lieferverzögerungen und dergleichen seitens der Vorlieferanten, berechtigen SophieMarie dazu, wegen des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag zurückzutreten.
  4. Preise und Zahlungsbedingungen

    Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Preisangaben sind freibleibend. Irrtum vorbehalten. Wir behalten uns jederzeitige Änderungen ausdrücklich vor.
    Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Lieferkosten werden gesondert verrechnet.
    Im Fall des Zahlungsverzugs verpflichtet sich der Kunde, dem Gläubiger entstehende Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen. Sofern der Gläubiger das Mahnwesen selbst betreibt, verpflichtet sich der Schuldner, pro erfolgter Mahnung einen Betrag von € 10,90 zu bezahlen.
  5. Liefer- und Versandkosten

    Die Versandkosten werden im Rahmen des Bestellvorgangs berechnet und sind gesondert ersichtlich.
  6. Rückgaberecht bzw. Ausnahme von der Rückgabe

    Der Verbraucher kann vom Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt durch Rücksendung der Ware zurücktreten. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Verbraucher, Versandkosten werden generell nicht erstattet.
    Beachten Sie bitte, dass zurück gesandte Ware unbenutzt und mit Original-Etikett versehen sein und sich in einem Zustand befinden muss, der der normalen Prüfung der Ware entspricht, wie sie im Geschäft zur Anprobe üblich ist. Bei einer Verschlechterung der Ware durch weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, Wertersatz zu verlangen.

    Spezielle Regelungen für Deutschland

    Widerrufsbelehrung
    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform(z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: SophieMarie Exklusive Kinderkleider - Design by Kamilla Frauscher, Eisenhandstraße 8, A-4020 Linz oder per Email an: sophiemarie.design@gmail.com
    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
    Ende der Widerrufsbelehrung

    Ausnahmen (lt. § 5f KSCHG)
    Dieses Widerrufs- und Rückgaberecht gilt nicht für maßgefertigte oder auf besondere Kundenspezifikationen gefertigte Waren. Insbesondere sind alle Produkte, wie Monogramme, Initialen, einzelne Einsätze und alle anderen individualisierten Produkte die für einen einzelnen Anlass (Taufe, Kommunion, Hochzeit, usw...) speziell gefertigt werden, von Umtausch, Rückgabe oder Schadenersatz ausgeschlossen. Ausgenommen sind berechtigte Reklamationen.
  7. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SophieMarie.
  8. Datenschutz

    Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben streng berücksichtigt. Für die Geschäftsabwicklung notwendige Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an uns verbundene Unternehmen oder unsere Dienstleistungspartner weitergegeben. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten ausschließlich für eigene Marketingzwecke (zum Beispiel Newsletter). Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an SophieMarie für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
  9. Adressänderung

    Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.
  10. Urheberrecht

    Sämtliche Fotos, Skizzen und insbesondere die SophieMarie Produkte selbst, Muster, Abbildungen und dergleichen sind geistiges Eigentum von SophieMarie. Der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Nutzungsrechte. Das Kopieren von SophieMarie Produkten ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht und zieht Schadenersatzansprüche seitens SophieMarie nach sich.
  11. Gewährleistung

    Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war.
    Die Ware ist nach Erhalt unverzüglich zu prüfen. Dabei festgestellte Mängel sind spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben, andernfalls gilt die Ware als genehmigt. SophieMarie übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware oder unsachgemäße Behandlung. Bei Nachlieferungen wird für die exakte Übereinstimmung mit der Erstlieferung keine Gewähr übernommen.
  12. Salvatorische Klausel

    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingung unberührt.
  13. Rechtswahl, Gerichtsstand

    Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden, die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Linz.
Meisterstrasse